7 Uhr Abends – Dani Peuss

Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich ein weiteres Layout, die ich mit dem Juni-Kit von Dani Peuss gestaltet habe, mit Euch teilen. Dazu habe ich die neuen Stempelsets von Klartext: “Wie spät ist es?” & “unser schönes Zuhause” verwendet. (*for English version, just hit the Google Translate button on the sidebar*).

Als Hintergrund habe ich wieder (wie so oft) weißes Cardstock verwendet. Die bunten Kreise habe ich aus dem Papier vom Juni-Kit herausgeschnitten, die Ränder dann mit einer Schere etwas bearbeitet, damit sie hiervorstehen und dann noch mit Distress Oxide geinkt.

Am Hintergrund habe ich dann noch etwas mit dem “Newspaper 3” Klartext Stempel mit Distress Oxide Speckled Egg gestempelt. Das sieht man nur hie und da, wenn man genauer hinschaut.

Die Dekoteile sind auch alle aus dem Juni-Kit (außer die Blumensticker ganz unten rechts – die stammen aus dem Februar-Kit). Und zu den neuen Juni-Stempeln habe ich auch den “Go Veggie” Stempelset hier verwendet.

Die gelben Sterne am Layout sind nicht aus dem Kit, sondern stammen aus meinem Fundus und sind von BrambleFox. Hier ist noch ein Video über das Juni-Kit falls ihr Interessen an dem Kit bekommen habt:

Die Qualität des Fotos am Layout lässt etwas zum Wünschen übrig, aber da die Momentaufnahme so einzigartig ist/war, habe ich das Foto trotzdem verscrappt. Sowas kommt vielleicht nie wieder :).

Hier sind noch ein paar Detailfotos zur Inspiration:

Ich hoffe ich konnte Euch mit meiner Layoutidee etwas inspirieren. Wir sehen uns in ein paar Tagen wieder mit einer weiteren Kartenidee.

Bis dann, Sanna

Verwendete Materialien:

Zur Taufe

Hello lovelies! Today´ s share is another pocket gift card – this time for christening. I used a cute hippo die cut die for this card – hope you like the inspiration!

It is a slimline card in size again, because I think gift pocket cards just look more festive in this size. So what do you think about the hippo? I just love it! It comes with both girly lashes or can be done for a boy theme too.

I die cut the image from light blue cardstock and inked the edges with Distress Oxide Speckled Egg tone. The teeth and the belly is die cut from white cardstock. I first colored the nails, ears and toes with a blue alcohol marker and outlined with a black one, but wanted to add more shine to them, so I applied Nuvo Drops on top in the end.

The German sentiment “Zur Taufe” is from Tonic Studios, as is the hippo, by the way. The blue paper I used on the inside and as my background paper is, I think, a digi paper designed by The Nifty Pixel. It just worked perfectly with the overall look of the card.

On top of the blue paper I added a piece of white cardstock which I added stamping onto (a Stampin´ Up! stamp) with Distress Oxide. I inked the edges in a darker blue for more contrast, but just very lightly.

On the inside I used the same papers and added a business card holder pocket with a flap for the present to be added. Here in Austria it is a tradition to gift “Philharmoniker” gold coins for christening, so they will fit nicely into the pocket. On the right side there is enough white space for a nice greeting, too.

The pocket flap mechanism is an easy fold from light blue cardstock and on the business card sleeve there is a strip of double sided clear adhesive. After adding the coins it can easily be closed and the coins will not fall out even if you tilt the card.

I hope I could inspire you a little with this gift pocket card! See you again next week with more crafty shares! Have a great weekend,
xxx, Sanna

Supplies:

Clean & Simple Slimline card – Dani Peuss

Hello and happy Wednesday! Today I´ m sharing a clean and simple slimline card, created using Dani Peuss products and one of the new Klartext stamp sets. There is a video on this post about the new stamp sets and also about the paper kit I used on this card :).

I wanted to create a very simple card this time, just using small bits from the June-Kit (the banner by Maggie Holmes) and then stamped the “50” with the new “Wie Spät ist es?”-stamp set (translates to: how late is it?). I also used the sentiment set called “So viele Kerzen” (=so many candles) here and the gorgeous “Herbstmagie” papers – also a paper collection by Dani Peuss.

But first, here is a peek on the new stamp sets (for product links see the end of this post):

and this is the paper kit by Dani Peuss that I used on the card background:

For additional details I just added a few tiny Nuvo Vintage drops in blue and the card was ready.

This would also be a good card for a masculine birthday, because it´ s so simple in design. I hope you enjoy the videos and the inspiration! I´ m off to a long weekend and hopefully some sunshine and outside time.

Take care,
xxx, Sanna

Supplies:

Geburtstagskarte – Dani Peuss

Hallo ihr Lieben und einen wunderschönen Sonntag! (*for English just hit the Google Translate botton on the sidebar*) Heute möchte ich mit euch das schöne Juni-Kit von Dani Peuss, sowie eine Karte, teilen. Die Karte habe ich natürlich mit den brandneuen Kit gestaltet.

Hier könnt ihr Kurz das Juni-Kit genauer anschauen:

Also ich finde die Kombination von den Stempeln, Embellishments und den Papieren einfach zuckersüß! Da passt einfach alles zusammen und mit dem Kit kann man zum Beispiel einen schönen Reisealbum für die bevorstehende Sommerreise vorbereiten. Zum Beispiel.. ABER man könnte auch die Papiere total “Zweckentfremden”, wie ich es mit einigen Werken gemacht habe. Ich fange mal mit der Hochzeitskarte an:

Diese Karte hat die derzeit so populäre “Slimline”-Format (schmal und lang) und beinhaltet innen ein Täschen für einen Gut- oder Geldschein. Das Papier stammt aus dem Juni-Kit und ich habe dazu noch den neuen “Newspaper 3”-Stempel mit Hero Arts Shadow Ink “mint julep”-Inkton verwendet.

Die Ecken des Papiers habe ich mit Distress Oxide Vintage Photo etwas gealtert und dazu noch einige Tintenkleckse (mit Saltwater Taffy Distress Oxide) gestreut. Die Farben passen nämlich perfekt zu den Dekoteilen, sowie zum Papier.

Den Blickfang auf der Karte bildet eine Gruppe Chipboards aus meinem Fundus (Wycinanka), sowie die Maggie Holmes Die Cuts aus dem Juni-Kit. Ich habe die Chipboards mit Saltwater Taffy Distress Oxide und mit Vintage Photo geinkt. So passen sie besser zum Gesamtbild.

Die Stempel, die ich auf der Karte verwendet habe, sind alle von Klartext. Die Glückwünsche unten habe ich mit VersaFine Clair und Klartext “So viele Kerzen” gestemplet. Dazu habe ich ein kleines Stück Tüll mit einem Brad (beides aus meinem Fundus) als zustäzlichen Dekoteil an die Karte angebracht. Dei kleinen Pünktchen unter dem Spruch sind mit Tonic Studios Nuvo Drops gemacht.

Auf den Innenseiten gibt es ausreichend Platz für Glückwünsche, sowie eine Tasche / einen Fach für einen Gutschein und/oder Geldscheine. Die Innenseiten habe ich auf gleicher Weise gestaltet, wie die Vorderseite. Ich habe das doppelseitige Papier aber auf der linken Innenseite teils umgedreht, somit habe ich hier auch etwas Kontrast erzeugen können. Den Rand habe ich mit einem Border-Stanzer gestanzt.

Zum Stempeln habe ich die gleichen Stempeln und Stempelfarben, wie auf der Vorderseite, verwendet. Ich konnte es einfach nicht lassen und habe dazu noch aus dem Stempelset “So viele Kerzen” den Spruch “Wünsch Dir was” mit Versafine Clair gestempelt. Passt einfach perfekt zum Geburtstag und erzeug einen schönen Kontrast.

Das ist also mein erstes “zwecktentfremdetes” Werk mit dem Juni-Kit. Weitere folgen in Kürze. Ich hoffe ich konnte Euch mit der Karte etwas inspirieren. Übrigens, meine Slimline Karten sind genau so groß, wie die Kitpapiere breit sind. Daraus ergeben sich ganz, ganz viele Kartenhintergründe ohne viel messen – eine Win-Win-Situation meiner Meinung nach 🙂 .

Als Bonus zeige ich Euch noch ein paar Produkte, die ich im Mai in meinem Einkaufswagen gelegt hatte und jetzt bei mir angekommen sind:

Bis bald wieder, ihr Lieben!
xxx, Sanna

Verwendete Materialien:

Daily Art Practice – March 26th

Hello and happy Wednesday! Today I am sharing another page from my Daily Art Practice Journal where the starting point is always the day´ s almanac page. Here is March 26th take:

For this one I simply fussy cut the almanac page into scallops and then added strips of Dina Wakley washi tape with the almanac page pieces overlappingly onto the journal page. Then added gesso on top here and there and finished off with Klartext stamps.

I really like how this page turned out very bold and colorful. I really didn´ t quite know what to do with the almanac page in the beginning, but when I cut it into smaller pieces, the small color portions really worked out so well with the washi tapes.

Wishing you all a nice Wednesday! See you soon with another Almanac page piece and a Dani Peuss minialbum ;-).

Take care,
xxx, Sanna

Supplies: