Fixer Upper Leporello-Album – Dani Peuss

Hallo ihr Lieben und einen wunderschönen Donnerstag! Morgen ist schon der 1. Juli – unglaublich, wie schnell die Wochen vergehen!! Ich will einfach den Sommer so lange, wie möglich, auskosten. Heute zeige ich Euch ein kleines Projekt, das kurz vor der Affenhitze fertig geworden ist :). *for English translation, just hit the Google Translate button on the sidebar*.

Das hier, meine Lieben, ist ein weiteres Leporello, den ich mit dem Juli-Kit von Dani Peuss gestaltet habe. Das Format ist kleiner (14,5 x 10,5 cm) als der Leporello von Dienstag.

Im Minibook habe ich unser letztes Renovierungsprojekt festgehalten. Wir haben unseren “Gästezimmer” umgestaltet und zwar von 1960er dunkler Holztäfelung auf “Scandiweiss” :). Also habe ich ein Mini-Finnland jetzt zuhause!

Das Album und die Embellishments sind alle aus dem Juli-Kit. Einige Buchstabensticker sind aus meinem eigenen Fundus und ich habe mehrere Klartext-Stempel für das Mini verwendet; nicht nur die aus dem Kit. Alle Produkte sind, wie immer, am Ende dieses Postings aufgelistet.

Da ich mehr Fotos, als es Seiten im Leporello gab, hatte, habe ich einfach ein A4 Papier vom Kit in die richtige Größe zugeschnitten und dann mit einem Hefter dazugefügt. So hatte ich genügend Seiten für die ganze Geschichte.

Auf dem Video könnt ihr das dann besser sehen, als hier auf den Fotos.

Ich sags euch, je mehr wir zuhause herrichten, umgestalten und machen, desto mehr neue Projekte fallen uns dauernd ein. So ist es hier auch gewesen. Um das Gästezimmer herrichten zu können, musste einiges an “Krempel” in ein anderes Zimmer hineingeschlichtet werden. DAS Zimmer gehört also als nächstes entrümpelt und dann auch hergerichtet.

Aber das muss jetzt ein wenig warten, denn bei dieser Hitze kann man nun wirklich nicht so ein Projekt durchziehen. Also seid gespannt, was als nächstes kommen wird! Der Hornbach (und wahrscheinlich auch IKEA werden sich wieder freuen, wenn wir kommen ;-)…). Nun das Video, damit ihr ein besseres Bild vom Minibook bekommt:

Hier sieht ihr noch beide Seiten des Leporellos:

Ich wollte das Projekt so schnell wie möglich verscrappen, damit ich ja nichts vergesse. Und außerdem war ich auch so glücklich über das Endergebnis, dass es einfach fesgehalten werden musste.

Und wieder ist ein kleines Minialbum mit einem Dani Peuss Kit entstanden! Irgendwas hat es wirklich mit diesen Kits – ich mutiere zu einem Minibook-Liebhaber :).

Habt eine schöne restliche Woche und ein entstpannendes Wochenende!!
xxx, Sanna

Verwendete Materialien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.