Essen gehen – Dani Peuss

Hello and happy Wednesday! Today I am sharing yet another layout that I created using the Dani Peuss September Kit and some Klartext stamps. Now this is not my usual go-to paper colour, but for some reason, it felt right for these photos.

I combined the Simple Stories Let´ s Go collection with the Dani Peuss paper (both included in the kit) and added some bits from the Sticker sale bag that I bought in summer from the Dani Peuss store. I love adding some bits and bobs to my layouts.

These photos were taken during Corona and it was one of the occations, we actually could go out to eat for a change. And it felt very good to go to a real restaurant.

We stayed quite a while there and enjoyed the company of friends and had so good food and a few drinks too. Being in and out of lockdowns was the normal procedure during that time and getting the possibility to go out and enjoy a relatively normal nicht out was truly something special. Thus the layout!

My travelling themed September kit sure has stretched out to suit quite a few other everyday life themes too! So as you can see, you don´ t necessarily have to go with the travel theme, if you don´ t want to :).

I hope you have enjoyed my September kit shares so far! See you tomorrow with another Daily Art Journal page.

Take care,
xxx, Sanna

Supplies:

Dein Tag – Dani Peuss

Hello and happy Friday! Today I am sharing another layout that I created using the Dani Peuss September Main Kit and various Klartext stamps. Here is what I ended up creating:

I added a total of 5 photos to the A4 sized page and used the Klartext “Collage | Fotografie” stamp set as well as the Klartext “Mia” stamp set to stamp with grey stamp ink onto the background to create a more personalized look to the page.

For stamping the images I used Nuvo Metro Grey stamp ink. Then I added the photos and the fussy cut leaves (a second paper from the Dani Peuss September Kit) around them.

The journaling is hidden behind the photos on the Simple Stories Let´ s Go collection tag that also comes with the kit. The black sticker and alpha details are all from the summer Dani Peuss Sticker surprise bag I purchased (see the video here). I used following sets here: Thickers Garden Party Alphas, Kaisercraft Sticker Book Native Breeze, Teresa Collins Favorites Sticker Set, Simple Stories Sticker book Safe Travels).

In addition to that I stamped the title with Versafine Nocturne tone using the Klartext stamp set “So viele Kerzen” and a date roller stamp from my own stash. And since I love using yellow, I grabbed the Dina Wakley Gloss Spray in tone Lemon and added the droplets onto the finished page.

I really love these colours so much and the woodgrain paper with the grey stamping and yellow bits really is near to my heart. Makes me happy!

And I am even happier, if I could inspire you with my layou a little bit!
See you again tomorrow with another art journal page share and then after that I still might have another Dani Peuss Kit layout waiting to be shared.
xxx, Sanna

Supplies:

Geburtstagskarte – Dani Peuss

Hallo ihr Lieben und einen wunderschönen Sonntag! (*for English just hit the Google Translate botton on the sidebar*) Heute möchte ich mit euch das schöne Juni-Kit von Dani Peuss, sowie eine Karte, teilen. Die Karte habe ich natürlich mit den brandneuen Kit gestaltet.

Hier könnt ihr Kurz das Juni-Kit genauer anschauen:

Also ich finde die Kombination von den Stempeln, Embellishments und den Papieren einfach zuckersüß! Da passt einfach alles zusammen und mit dem Kit kann man zum Beispiel einen schönen Reisealbum für die bevorstehende Sommerreise vorbereiten. Zum Beispiel.. ABER man könnte auch die Papiere total “Zweckentfremden”, wie ich es mit einigen Werken gemacht habe. Ich fange mal mit der Hochzeitskarte an:

Diese Karte hat die derzeit so populäre “Slimline”-Format (schmal und lang) und beinhaltet innen ein Täschen für einen Gut- oder Geldschein. Das Papier stammt aus dem Juni-Kit und ich habe dazu noch den neuen “Newspaper 3”-Stempel mit Hero Arts Shadow Ink “mint julep”-Inkton verwendet.

Die Ecken des Papiers habe ich mit Distress Oxide Vintage Photo etwas gealtert und dazu noch einige Tintenkleckse (mit Saltwater Taffy Distress Oxide) gestreut. Die Farben passen nämlich perfekt zu den Dekoteilen, sowie zum Papier.

Den Blickfang auf der Karte bildet eine Gruppe Chipboards aus meinem Fundus (Wycinanka), sowie die Maggie Holmes Die Cuts aus dem Juni-Kit. Ich habe die Chipboards mit Saltwater Taffy Distress Oxide und mit Vintage Photo geinkt. So passen sie besser zum Gesamtbild.

Die Stempel, die ich auf der Karte verwendet habe, sind alle von Klartext. Die Glückwünsche unten habe ich mit VersaFine Clair und Klartext “So viele Kerzen” gestemplet. Dazu habe ich ein kleines Stück Tüll mit einem Brad (beides aus meinem Fundus) als zustäzlichen Dekoteil an die Karte angebracht. Dei kleinen Pünktchen unter dem Spruch sind mit Tonic Studios Nuvo Drops gemacht.

Auf den Innenseiten gibt es ausreichend Platz für Glückwünsche, sowie eine Tasche / einen Fach für einen Gutschein und/oder Geldscheine. Die Innenseiten habe ich auf gleicher Weise gestaltet, wie die Vorderseite. Ich habe das doppelseitige Papier aber auf der linken Innenseite teils umgedreht, somit habe ich hier auch etwas Kontrast erzeugen können. Den Rand habe ich mit einem Border-Stanzer gestanzt.

Zum Stempeln habe ich die gleichen Stempeln und Stempelfarben, wie auf der Vorderseite, verwendet. Ich konnte es einfach nicht lassen und habe dazu noch aus dem Stempelset “So viele Kerzen” den Spruch “Wünsch Dir was” mit Versafine Clair gestempelt. Passt einfach perfekt zum Geburtstag und erzeug einen schönen Kontrast.

Das ist also mein erstes “zwecktentfremdetes” Werk mit dem Juni-Kit. Weitere folgen in Kürze. Ich hoffe ich konnte Euch mit der Karte etwas inspirieren. Übrigens, meine Slimline Karten sind genau so groß, wie die Kitpapiere breit sind. Daraus ergeben sich ganz, ganz viele Kartenhintergründe ohne viel messen – eine Win-Win-Situation meiner Meinung nach 🙂 .

Als Bonus zeige ich Euch noch ein paar Produkte, die ich im Mai in meinem Einkaufswagen gelegt hatte und jetzt bei mir angekommen sind:

Bis bald wieder, ihr Lieben!
xxx, Sanna

Verwendete Materialien:

Clean & Simple Karten – Dani Peuss

Hallo ihr Lieben! Hier sind zwei Karten, die ich mit dem wunderschönen April-Kit von Dani Peuss gestaltet habe. (*for English, just hit the Google Translate button on the right side bar*). Die Papiere sind so genial, dass sie ganz alleine schon – ohne viel Schnickschnak – so viel bieten, dass ein paar gestempelte Sprüche als Dekoration/Ergänzung reichen:

Diese Palmen zum Beispiel! Was braucht man noch eigentlich dazu? Ein gestempelter Spruch reicht da vollkommen.

Und weil ich beim Thema Reisen irgendwie hängen geblieben bin, habe ich gleich eine zweite Karte gestaltet.

Auf diese Karte habe ich sowohl den Stempelset Nr. 1486 “Ticket ins Glück” als auch den Stempelset Nr. 2204 “Wie Wunderbar” kombiniert. Der zweite Stempelset ist ein Teil des Monatskits und wird später nicht separat verfügbar sein.

Das Wetter wird von Tag zu Tag langsam schöner und der Reisefieber steigt stetig. Ich freue mich schon so sehr auf unseren Sommerurlaub. Der kann nicht früh genug kommen :). Und die coolen Reisestempel im Dani Peuss Shop tragen noch kräftig dazu bei.. habt ihr die neuen Länderstempel schon gesehen? Ich glaube, ich werde davon mindestens acht (ja, 8!!!) brauchen, denn es gibt noch etliche Reisen, die verscrappt gehören. Meine arme Geldbörse wird es zum Spüren bekommen 😉 …

Habt ein wunderschönes, hoffentlich sonniges, Wochenende!!!
xxx, Sanna

Verwendete Materialien: