Hair Story Minialbum – Dani Peuss

Hallo ihr Lieben! Heute habe ich wieder eine weiteres Minialbum zum herzeigen :). Es ist schon irgendwie komisch.. jahrelang mache ich keine Minialben und in diesem Jahr habe ich schon etliche mit den Dani Peuss Kits gestaltet. Ob es an den Kits liegt, dass mir das Gestalten der Minibücher so viel Spass macht? 🙂

Dieses Album ist eine Kurzgeschichte über die “Haar-Entwicklung” meines Sohnes über die letzten Jahre. Ich wollte diese Fotos unbedingt festhalten, da sie eine besondere Geschichte erzählen. Und vllt. wird mein Sohn eines Tages dieses Album zu Schätzen wissen :).

Für die allererste Seite habe ich diesen Spruch mit dem neuen “Labels + Jule Mini” (Klartext-Stempel aus dem Mai-Kit) gestempelt. Die bunten Papiere sind alles aus dem Mai Papier Add-On und dazu habe ich ein paar Seiten Kraft Cardstock als “Innenleben” für das Album verwendet.

Zusätzlich zu den Dani Peuss-Produkten aus dem Monat Mai habe ich immer passende Klartext Stempel verwendet und die Seiten damit ergänzt.

Allgemein habe ich die Seiten sehr simpel gehalten, damit die Geschichte hinter den Fotos in den Vordergrund rückt und die Fotos schön zur Geltung kommen.

Ein paar Dekoteile aus meinem eigenen Fundus sind als Ergänzung zum Kit dazu gekommen. Und die Buchstabensticker von Simple Stories (aus Dezember 2021 Kit) haben auch so gut dazu gepasst, dass ich sie hie und da verwendet habe.

Die Cover-Seiten habe ich mit den Papieren komplett beklebt und auf den Innenseiten habe ich nur kleinere Streifen verwendet. So bleibt der Gesamteindruck ruhiger, wenn das Kraft Cardstock sich auf allen Seiten wiederholt.

Mal sehen, vielleicht gibt es ja dann später noch ein “Teil 2” dazu, wenn sich die Haare noch oft ändern :). Auf jedem Fall sind die diversen Haarstile hier festgehalten worden und können später begutachtet werden. Ich finde solche Erinnerungen ganz wichtig, aber auch witzig, festzuhalten.

Natürlich gibt es auch ein kurzes Video über dieses Album:

Hier gibt es noch ein paar Detailphotos zum Anschauen:

Ich hoffe ich konnte Euch mit dem Album etwas inspirieren. Vielleicht habt ihr jetzt auch Lust bekommen ein eigenes Hair-Stories-Album zu gestalten? Wenn ja, dann würde ich diese sehr gerne sehen wollen 😉 – hinterlässt mir einfach in den Kommentaren ein Link zu Euren Werken und ich werde vorbeischauen kommen :).

Bis Bald ihr Lieben!
xxx, Sanna

Verwendete Materialien:

“Alttagsmagie”-Layout – Dani Peuss

Hallo ihr Lieben & schönen April!! Ich bin heute hier um Euch das Dani Peuss April Papier “Lebensgefühl” im Form eines Layout zu zeigen. Dazu habe ich einige Klartext-Stempel auch verwendet, die kürzlich erschienen sind. Ich hoffe Euch gefällt die Inspiration!

Der Filmstreifen im Papierset hat mich augenblicklich dazu inspiriert eine Fotoserie von meinem Mann zu verscrappen. Die gräulichen Papiere passen super auch zum Thema altern ;-).

Den Titel habe ich mit Stempelset “Alltagsmagie” gestempelt und dann aber das Wort “All” mit “Alt” ersetzt und zwar aus dem Stempelset “Folg deinem Herzen”. Der Satz “Stand der Dinge” stammt aus dem “Vorsicht Baustelle” Stempelset, der übrigends nicht nur für Baustellenfotos passend gemacht werden kann :). Auf der rechten Seite habe ich die Stempelsets “Vorsicht Baustelle” mit dem Stempelset “Emotional Notwendig” kombiniert. Dazu kam noch ein gestempelter Spruch aus dem Set “Die Story”.

Ich liebe es die Klartext-Stempel als unterstützender Journaling zu verwenden. Die Sprüche sind einfach so aussagekräftig und passend. Die Sticker auf dem Layout stammen aus dem Februar Dani Peuss Kit (Simple Stories Good Stuff Kollektion). Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr ein Layout mit den Klartext-Stempeln gestaltet? Könnt ihr Euch nur auf ein Set beschränken? Ich schaffe das nie! Ich blättere immer durch meine Stempeln und suchen nach noch einen passenden “Spruch”. Ich sags Euch, ich bin einfach süchtig nach diesen Stempeln.

Ich habe wieder ein start-to-finish Video aufgenommen, wo ihr sehen könnt, wie dieses Layout enstanden ist. Ich hoffe, sie gefällt euch!!

Hier sind noch ein paar Detailfotos vom Layout:

Und natürlich gibt es als Bonus noch ein Flip-Thru Video über das Papierset “Lebensgefühl”, falls ihr das auf der Instagram-Seite von Dani Peuss verpasst habt:

Ich hoffe ich konnte Euch inspirieren!! Wir sehen uns in Bälde wieder mit weiteren Dani Peuss & Klartext-Werken. Bis dann!
xxx, Sanna

Verwendete Materialien:

Dani Peuss März Kit Add-On Album – “Pflanzenesser”

Hallo ihr Lieben! (*for Englisch just hit the translate button on the sidebar!*). Heute möchte ich mit Euch mein monatliches Album-Projekt teilen, das ich jeden Monat mit einer Doppelseite (oder etwas mehr) ergänzen werde. Das Projekt gestalte ich in dem Dani Peuss März Kit Add-on A5 Album, denn es ist einfach wie gemacht für so ein Thema.

Hier zeige ich Euch zuerst aber wie das Album ohne Dekoration aussieht:

Etwas zu den verwendeten Materialien; im Album habe ich folgende Klartext Stempel verwendet: “Alltagsmagie”, “Go Veggie”, “die Story”, “Neue Freiheit”. Die haben perfekt zum Thema “Vegetarisch Leben” gepasst. Als Dekoration für die ersten zwei Monate habe ich Papiere und Sticker aus dem Februar 2022 Scrapbooking Kit ausgesucht, denn sie passsen wirklich toll zu den Farben des Albums. Auf der ersten Seite gibt es quasi die Erläuterung zum Thema, danach schreibe ich die wichtigsten Dinge zusammen, die in dem jeweiligen Monat mir wichtig waren, festzuhalten.

Ich habe mich aus diversen Gründen dazu entschlossen, meine Ernährung auf vegetarisch umzustellen. Kürzlich musste ich operiert werden und auch aus diesem Grund musste ich sowieso meine Mahlzeiten anders gestalten. In diesem Zusammenhang war es dann eigentlich für mich recht schnell logisch überhaupt umzustellen. Deswegen schreibe ich dieses monatliche “Tagebuch” über meine “Go Veggie”-Erfahrungen im 2022. Jeden Monat zeige ich Euch also eine Doppelseite über meine Erfolge und/oder Misserfolge und ergänze somit das Album bis zum Jahresende.

Die Journaling-cards und die diversen Sticker aus der Good Stuff-Kollektion von Simple Stories (im Februar Kit von Dani Peuss) passen wirklich perfekt zum Album. Und ich wollte schon so lange die coolen “Go Veggie” Stempel verwenden – endlich haben sie einen perfekten Platz gefunden.

Kennt einer von Euch noch das Buch “We Dare You”, Scrapbook Challenges about real life? Ich finde dieses Buch einfach genial und da wir ja mit unseren Hobby das Leben dokumentieren, gehören solche Themen auch gescrappt. Deswegen habe ich auch schonungslos ein paar “unschöne”, Real-Life-Fotos in das Album eingeklebt. Und die Story ist ja auch direkt aus meinem Leben. Ich finde dieses “Mein Leben ist nur Sonnenschein”-Social Media Welt auch nicht so toll, deswegen möchte ich mit diesem Album etwas dagegen wirken. Das Leben ist nicht immer nur Sonnenschein und jeder hat etwas, womit er zu kämpfen hat. Das gehört auch mal gesagt und gescrappt :).

Und wie es im März weitergeht, zeige ich euch dann gegen Ende März wieder :). Die Seiten sind schon mal mit Monatssticker versehen, der Rest gehört dann noch erfasst.

Hier noch ein kurzes Video-flip-thru über die ersten, fertig gestalteten Seiten:

Ich hoffe Euch haben die Videos und Fotos inspiriert ein eigenes “Dare”-Album aus dem echten Leben zu gestalten :). Wenn ja, würde ich diese gerne sehen! Ihr könnt mir gerne Links in den Kommentaren zu Euren besonderen Alben in den Kommentaren hinterlassen. Ich würde Eure Projekte gerne sehen. Hier geht es dann wieder im März mit diesem Projekt weiter. Bis dahin,
Alles Liebe,
Sanna

Verwendete Materialien:

Kartenset mit “Neujahr” Papierkollektion – Dani Peuss

Hallo ihr Lieben! Heute unterbreche ich meine täglichen Mixed Media Postings mit 3 Karten in Clean und Simpel-Stil, die ich mit den Dani Peuss A4-Papieren aus dem “Neujahr”-Kollektion gestaltet habe.

Ich finde sowohl die Farben als auch die Designs so genial, weil sie sie vielseitig einsetzbar sind!! Hier zum Beispiel habe ich 3 Karten gestaltet, die genau die Selbe Idee habe, jedoch durch die Papier- und Stempelwahl immer etwas Anders aussehen.

Bei der ersten Karte habe ich das Sternenpapier mit dem Klartext-Stempelset Nr. 1434 “Alltagsmagie” verwendet. Diese Karte könnte gut als Geburtstagskarte für einen Jungen gehen. Die “Glossy Dots”, wie ich sie nenne, habe ich übrigens mit den Dina Wakley Gloss Sprays gemacht. So kann man total einfach DIY Enamel/Gloss Dots kreieren. Sie haben einen schönen Glanz, aber sind nicht zu erhaben, und so ist es ein Leichtes, die Karte auf dem Postweg zu senden. Es ist ja ziemlich kompliziert (bzw. sehr teuer) geworden erhabene Karten mit der Post zu versende – zumindest hier in Österreich. Da bin ich immer froh, wenn ich Porto sparen kann :).

Für die Karte Nummer 2 habe ich genau die gleichen Produkte verwendet, nur die Gloss Spray-Farbe ist ein anderer und ich habe aus den Stempelsets einfach andere Sprüche ausgesucht. Den zweiten Stempelset gibt es leider nicht mehr im Sortiment, ich habe ihn einfach aus meinem Klartext-Stempel-Fundus geholt. Der stammt aus dem Jahr 2014. Man könnte aber einen anderen Spruch zu den Alltagsmomente-Sprüchen dazu stempeln. Es gibt ja genügend Auswahl im Shop.

Ich mag “Woodgrain” und Türkis wirklich sehr gerne und dieses Papier ist einfach ein Traum. Und übrigens, die Slimline-Kartenrohlinge sind genau so breit wie das A4-Papier -> leichter geht es ja eigentlich gar nicht, oder? Ich habe die Papiere etwas kleiner geschnitten, dami noch etwas Rand vom Kartenrohling sichtbar bleibt. Das ist aber, wie alles andere auch, einfach eine Geschmackssache.

Die Karten Nr. 3 ist ebenso mit den gleichen Produkten gestaltet worden. Dieser Wasserfarben-Ombre-Effekt auf dem Papier ist wirklich sowas von schön! Am Liebsten würde ich ja alle diese Papiere einfach einrahmen und je nach Lust und Laune auf der Wand auswechseln. Um Euch ein besseres Bild über den kompletten Papierset zu geben, habe ich ein kurzes Video aufgenommen. Viel Spaß beim Schauen!

Die üblichen verwendeten Produkte findet ihr unten verlinkt. Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag!
Bis Bald, Sanna

Verwendete Materialien: