Eat together Leporello-Album – Dani Peuss

Hallo ihr Lieben! Heute möchte ich wieder ein Minialbum zeigen, die ich mit dem neuen Auszeit-Leporello von Dani Peuss gestaltet habe. Hier aber zuerst das Leporello, wie es leer aussieht:

Da gehen sich super Fotos über einen Tagesausflug, einen Restaurantbesuch oder einer kleinen Feier perfekt aus! Deswegen habe ich eine Geburtstagsfeier hier festgehalten.

Die Papiere und Embellishments, die ich in diesem Album verwendet habe, stammen alle aus dem Dani Peuss Juli Hauptkit. Nur das Leporello ist nicht im Kit inkludiert.

Die Thickers auf dieser Seite sind aus meinem eigenen Fundus, sonst ist alles aus dem Kit. Der Klartext-Stempel, den ich hier verwendet habe, ist vom Monatskit Juni.

Auf den weiteren Seiten habe ich das Juni & das Juli-Kit vewendet und diverse Klartext-Stempel (Auf großer Reise, unser schönes Zuhause und wundervoller Sommer verwendet. Zum Stempeln verwende ich immer den Versafine Clair in ton Nocturne.

Meine Fotos drucke ich übrigens immer mit dem Selphy drucker. So muss ich nie Fotos bestellen, sondern habe sofort die Fotos ausgedruckt, die ich auch gerade dann verwenden möchte.

Der Leporello hat ein “Slimline”-Format und das gehen überreaschen viele Fotos unter!

Es bleibt so eine schöne Erinnerung von einem besonderen Tag über. Ich habe wirklich viele Minialben mit den Dani Peuss Kits heuer gestaltet. Irgendwie sind die Kits dafür genau das Richtige. So viele Mini´ s habe ich schon seit Jahren nicht mehr gemacht :).

Natürlich gibt es auch ein kleines “Flip-Thru”-Video auch für euch zum Schauen:

Ich hoffe, ich konnte euch etwas inspirieren, diese Leporellos zu verwenden und eure eigenen besonderen Tage so festzuhalten. In ein paar Jahren wird es sicher nett sein, in so einem Album zu blättern und sich an den Tag zu erinnern. Ich habe schon lange kein “WITL” gemacht, bzw. liegt der vorhere Album schon mehrere Jahre zurück. Vllt. wäre ja mal wieder auch Zeit für sowas.

Habt eine schöne Woche, ihr Lieben! Bald gibt es wieder mehr Werke zu sehen. xxx, Sanna

Verwendete Materialien:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.